Layla Carter & Gerwin Eisenhauer – BOOOM

BOOOM – Der Elektrische Salon

Freitag, 12.07.24, 20 Uhr, Innenhof

Karte: 17,- Euro/Jugendliche bis 16 Jahre: Eintritt frei
>>Karten HIER bestellen (www.okticket.de)

BOOOM!

BOOOM ist eines der vielen Projekte des Regensburger Schlagzeugers Gerwin Eisenhauer. Seit einem Jahr im Duo mit der erst 19-jährigen Sängerin und Rapperin Layla Carter.

Beide, aus völlig unterschiedlichen musikalischen Welten kommenden, haben sich zusammengefunden um in einem komplett improvisierten Kontext mit Stilen wie Jungle, Drum’n’Bass, Techno, Trap und House zu experimentieren.

Dabei arbeiten sie einerseits mit den Stilelementen und Rhythmen elektronischer Musik und auch Songstrukturen werden vereinzelt hörbar, jedoch wird niemals mit komplett vorgefertigten Loops oder Patterns gearbeitet.

Das Ergebnis ist eine höchst tanzbare Reise zweier Musikergenerationen an die Randgebiete von Elektronik und Jazz, die an jedem Abend (oder in jeder Nacht) eine andere Farbe bekommt. Und somit für das Publikum und auch für die beiden Akteure selbst immer überraschend und spannend sein soll und will. 

BOOOM spielte bislang Tourneen in unterschiedlichen Besetzungen in Brasilien, USA (New York City), Mexico und Schottland.

Besetzung:
Layla Carter – voc.
Gerwin Eisenhauer – dr., electronic drums

Photos: Uli Zrenner-Wolkenstein