Lange Nacht der Demokratie

Vortrag: “Smile to Vote – KI, Privatsphäre und Demokratie” von Prof. Alexander Peterhänsel
Wie beeinflusst die Technologie unsere Privatsphäre und Demokratie?

Ort: Kloster Speinshart, Datum: 10.10.2024, Beginn: 19.00 Uhr

Der Vortrag verspricht eine spannende Auseinandersetzung mit brisanten Themen des digitalen Zeitalters. Wie funtionieren KI-basierte Gesichtserkennung und biometrisches Scoring? Welche Entwicklungen gibt es hier? Was bedeutet das für unsere Privatsphäre? Prof. Peterhänsel stellt dazu sein aktuelles Forschungsprojekt „Smile to Vote“ vor. Die Gäste sind eingeladen, mit ihm über die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf die Demokratie zu diskutieren und nachzudenken.

Zur Person:
Prof. Alexander Peterhänsel leitet das Labor für Visual Computing an der OTH Amberg-Weiden. Er arbeitet an Themen wie generative KI, Computervisualistik und IT-Ethik. Sein Forschungsprojekt „Smile to Vote“ beschäftigt sich mit den Themen KI, Biometrie und Privatsphäre. Er ist auch Experte beim Wissenschaftsdienst der Europäischen Kommission (JRC).

Die Veranstaltung ist Teil der Aktion “Lange Nacht der Demokratie”.
>>HIER finden Sie Infos und das Programm zur “Lange Nacht der Demokratie” der VHS Weiden-Neustadt