Sie sind hier: Startseite // Veranstaltungen // Bildung & Begegnung // Verbindungen pflegen

Verbindungen pflegen

BAYERN UND BÖHMEN


SO | 31.03.19| 11:00 UHR | MUSIKSAAL

Eine deutsch-tschechisch-jüdische Familie
Die Schaleks

Der Publizist Ralf Pasch führt zur Eröffnung der Ausstellung durch fünf Lebensbilder der Familie Schalek, in der sich 100 Jahre europäischer Geschichte spiegeln. So unterschiedliche die Persönlichkeiten, so unterschiedlich die Lebensschicksale: Ihre Wege endeten teils in der inneren Emigration, teils im Exil oder in Auschwitz.
Referent: Ralf Pasch, Potsdam
Veranstaltungsnummer: 190331-V1
Eintritt frei - Spende erbeten



MI | 15.05.19 | 19:00 UHR | MUSIKSAAL

Buchpräsentation mit Sandra Brökel
Das hungrige Krokodil

Der tschechische Psychiater Dr. Pavel Vodák (1920–2002) erlebte die europäische Geschichte seiner Zeit hautnah. Vor seinem Tod schrieb er sein ereignisreiches Leben nieder. Diese Aufzeichnungen sind die Grundlage des Romans „Das hungrige Krokodil“ der Journalistin und Schreibtherapeutin Sandra Brökel.
Referentin: Sandra Brökel, Steinheim
Veranstaltungsnummer: 190515-V1
Eintritt frei - Spende erbeten



FR | 17.05.19 | 19:00 UHR | MUSIKSAAL

Geschichte - Personen - Bauplan - Visionen
Bernd Posselt erzählt Europa


Bernd Posselt, erfahrener Europapolitiker und Publizist, erzählt Europa – historisch, kulturell, religiös, kulinarisch und politisch. Kritisch sieht er, dass das europäische Einigungswerk in Vielem stecken geblieben ist und es von Nationalisten und Populisten, aber auch von Renationalisierungstendenzen in den Einzelstaaten bedroht wird.
Veranstaltungsnummer: 190517-V1
Eintritt frei - Spenden erbeten



SO | 19.05.19 | 11:00 UHR | INNENHOF DER ABTEI

Skulpturen von Aleš Hnízdil
Stille Gespräche im Paradiesgarten

Der nach allen Seiten abgeschlossene und zugleich nach oben weit geöffnete Innenhof des Klosters wird mit Metallskulpturen des tschechischen Künstlers Aleš Hnízdil erstmals zum Ausstellungsraum: Stille Gespräche im Paradiesgarten des Klosters Speinshart. Zur Eröffnung greifen Tänzer die Ruhe des Ortes und die Bewegungen der filigranen Skulpturen im Tanz auf.
Vernissage mit Tanzperformance von Dagmar Chaloupková und Michal Záhora
Veranstaltungsnummer: 190519-V1
Eintritt frei - Spenden erbeten



DO | 23.05.19 | 19:00 UHR | MUSIKSAAL

Lyrik und Gesang
Rainer Maria Rilke

Der 1875 in Prag geborenen Dichter Rainer Maria Rilke gehört zu den ganz großen Dichtern deutscher Sprache. Der besondere Beitrag „Rilke in Böhmen“ greift lokale Bezüge aus dem erst im Jahr 2004 veröffentlichten Nachlass auf.
Mit Hilmar Berndt, Hannah Irmler (Gesang), Reinhard Maier (Klavier), Nadine Hoffmann
Veranstaltungsnummer: 190523-V1
Platzkarten (gratis) sind am Tag des Konzerts am Infopunkt erhältlich, Reservierung unter info@kloster-speinshart.de oder 09645/601 93 601 möglich. Unkostenbeitrag nach eigenem Ermessen



SA | 15.06.19 | 08:30 UHR | BUSPARKPLATZ

Fahrt zum Kloster Tepl
Die Hroznata-Akademie

Der Tagesausflug zum Kloster Tepl schließt eine Führung durch die prächtigen Räume der Hroznata-Akademie ein sowie die Teilnahme an der Pilgermesse um 15.30 Uhr. Im Anschluss Begegnung mit dem Tepler Konvent.
Veranstaltungsnummer: 190615-V1
Fahrtkosten 25,- Euro inkl. Mittagessen im Tepler Kloster-Gasthof. Ankunft in Speinshart gegen 19 Uhr. Anmeldung bis 11. Juni erforderlich unter info@kloster-speinshart.de oder 09645 / 601 93 601




SO | 28.07.19 | 14:00 UHR | MUSIKSAAL

Lesung mit Wolftraud de Concini
Klaras Schuhe

In dem ihr eigenen, knappen und unrhetorischen Stil erzählt die Autorin die Lebensgeschichte von Klara Beck (1904–1942). In Pilsen in einer wohlhabenden jüdischen Familie geboren, war sie die dritte Frau des Architekten Adolf Loos und fiel schließlich der nazistischen Judenverfolgung zum Opfer.
Veranstaltungsnummer: 190728-V1
Eintritt frei - Spenden erbeten

Veranstaltungsnummer
Teilnehmer
Name
Anschrift
PLZ/Ort
Telefon
E-Mail