Sie sind hier: Startseite // Kulturlandschaft // Klosterregion // Rußweiher

Rußweiher


Der Eschenbacher Rußweiher ist der erste Weiher einer ganzen Weiherkette. Im Mittelalter legte das Kloster Speinshart diese Teiche zur Fischzucht an. Heute nisten dort verschiedene Vogelarten die unter Artenschutz stehen. Die Vogelfreistätten „Großer Rußweiher" und "Eschenbacher Weiherkette" gehören zu den ältesten und wertvollsten Naturschutzgebieten in Bayern.

Freizeitspaß am Rußweiher
Das moderne, 2008 neu ausgebaute Freibad lieg am kleinen Rußweiher, dem größten Moorbad Bayerns. Der Badesee (26 ha Wasserfläche) mit seinem natürlichen Uferbereich lädt zum Baden, Angeln und Bootfahren ein.
Der seichte, sandige Naturstrand ist besonders für Kinder interessant. Tretboot-/ Kahnverleih und Beachvolleyball-Anlage, dazu drei bestens ausgestattete Campingplätze an den Ufern des kleinen Rußweihers.

Öffnungszeiten
Mai - September

Weitere Informationen
Tourist-Information
Karlsplatz 3
92676 Eschenbach i. d. OPf.
Tel. 09645/9200-16
Fax 09645/8095
rwiesent@eschenbach-opf.de
www.eschenbach-opf.de