Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Speinsharter Klostergeschichte(n)


DIE WAHL VON EBERHARD RAZER ZUM ABT UND SEIN RÜCKTRITT

MI | 17.05.17 | 19:00 UHR | MUSIKSAAL


Am Mittwoch, 17. Mai um 19 Uhr hält Pater Dr. Ulrich Leinsle im Musiksaal des Klosters einen Vortrag über Ereignisse in Speinshart in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts. Er spricht dabei über eine Abtswahl im Schatten bayerischer Klosterpolitik.

Die Wahl von Eberhard Razer zum Abt (1771 – 1778) und sein Rücktritt betrafen auf den ersten Blick nur den Speinsharter Konvent. Der Vortrag von Pater Ulrich Leinsle stellt die lokalen Ereignisse in den größeren Zusammenhang damaliger gesellschaftlicher Veränderungen und herrschender politischer Verhältnisse.

Pater DDr. Ulrich Leinsle OPraem gehört dem Stift Schlägl (Oberösterreich) an. Von 1989 bis zu seiner Emeritierung 2013 war er Professor für Philosophie an der katholischen Fakultät der Universität Regensburg. Seit 1997 steht er der Historischen Kommission des Prämonstratenserordens vor. Eine seiner letzten Veröffentlichungen zu Speinshart war die Übersetzung der Speinsharter Annalen (Jahrbücher). Die chronologischen Aufzeichnungen berichten von besonderen, aber auch alltäglichen Ereignissen früherer Jahrhunderte in Kloster und Klosterland und sind eine wichtige Quelle für die Geschichte des Ortes und der Region.

Der Vortrag findet im Musiksaal statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Publikum wird um freiwillige Spenden gebeten.