Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Sommerkonzerte V: Turkmenisches Quintett


FESTLICH.HEITER.WILD!

MI| 15.08.18 | 19:00 | INNENHOF

Kloster Speinshart zählt zu den aktraktivsten Spielstätten für das Festival junger Künstler Bayreuth. Am Mittwoch, 15. August um 19 Uhr lässt das Festivalquintett Turkmenistan den Feiertag Mariä Himmelfahrt musikalisch ausklingen. Voller musikalischer Leidenschaft bieten die fünf Musiker ein abendliches Konzerterlebnis im Innenhof.


Das Quintett mit turkmenischen Musikern ging 2015 aus dem Jugendkammerorchester in Ashgabat hervor. Das Repertoire des Ensembles spannt einen weiten Bogen durch alle Zeiten, Musikgenres und Komponisten. Es gibt keine programmatischen Vorbehalte. Die fünf Musiker unterscheiden nicht U- von E-Musik, sondern spielen nur gut aufgeführte Musik. Dann kann ein Brahms-Quintett genauso leidenschaftlich bewegen wie ein schwungvolles Werk der Barockmusik oder Astor Piazzolla.

Der Eintritt erfolgt gegen Spende nach eigenem Ermessen am Ausgang. Durch ihre freiwilligen Spenden unterstützen die Konzertbesucher das Kloster und tragen zur Deckung der Künstlergagen bei. Im Anschluss an das Konzert besteht für die Besucher die Möglichkeit, das Konzert bei einer Begegnung im Innenhof ausklingen zu lassen.

Bei schlechter Witterung wird das Konzert in die Klosterkirche verlegt. Die Begegnung findet dann im Kreuzgang statt.

Am Freitag, 17. August um 19 Uhr geht es weiter mit Passio - Compassio (Leidenschaft und Leiden), einem Musikprojekt zwischen Jazz, Barock und orientalischer Tradition.