Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Rhapsodie und Meditation


KAMMERKONZERT MIT VIOLINE UND KLAVIER

SO | 02.04.17 | 16:00 UHR | MUSIKSAAL

Am Sonntag, 2. April um 16 Uhr geben die junge Geigerin Anne Maria Wehrmeyer und die Pianistin Anastasia Zorina in Speinshart ein Kammerkonzert mit Musik für unbegleitete Violine, Werke für Klavier solo und Stücke für Violine und Klavier. Die beiden Musikerinnen bewegen sich souverän zwischen den Epochen von Bach bis Tschaikowski, von Scarlatti bis Ravel.

Anne Maria Wehrmeyer (Violine) war mit neun Jahren Jungstudentin an der Hochschule für Musik „Hans Eisler“ in Berlin und ist Preisträgerin nationaler sowie internationaler Wettbewerbe. Ihre Klavierpartnerin Anastasia Zorina wurde bereits mit sieben Jahren an die Hochbegabten-Musikschule ihrer Heimatstadt Jekaterinburg (Russland) aufgenommen und war bereits mit elf Jahren Preisträgerin des Russischen Schostakowitsch-Wettbewerbs.

Das Programm, das die beiden Musikerinnen für Speinshart zusammengestellt haben, umfasst neben Werke von Johann Sebastian Bach für unbegleitete Violine, Klaviersonaten von Domenico Scarlatti und einer Violinsonate von Wolfgang Amadeus Mozart auch Kompositionen von Tschaikowski und Ravel. Die beiden Künstlerinnen treten dabei sowohl alleine auf ihrem Instrument als auch gemeinsam im Duo auf.

Das Kammerkonzert beginnt um 16 Uhr. Um zu garantieren, dass jeder Konzertbesucher einen Sitzplatz bekommt, ist der Einlass in den Musiksaal nur mit Platzkarte möglich. Platzkarten sind kostenlos am Info-Punkt erhältlich. Eine Reservierung ist unter info@kloster-speinshart.de oder 09645/601 93 601 möglich. Die Karten werden dann zurückgelegt und sind vor Beginn des Konzerts am Infopunkt abzuholen.