Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Memories: Kunstlieder aus Deutschland und USA


CATHRINE WINTER MIT KOMPOSITIONEN AUS DEUTSCHLAND UND USA

SO | 18.11.18 | 16:00 UHR | MUSIKSAAL

Am Sonntag, 18. November um 16 Uhr interpretiert die Mezzosopranistin Catherine Winter (USA) im Musiksaal des Klosters Speinshart Lieder von Schubert, Schumann, Wolf, Starke, Copland, Ives und Bowles. Begleitet wird sie dabei von Michael Starke (Pegnitz) am Flügel. Das Kunstlied als Brückenkopf dies- und jenseits des Atlantiks.
Die amerikanische Mezzosopranistin Catherine Winter stammt aus Columbia, South Carolina, und studierte in den USA. 1998 ging sie an die Internationale Bachakademie Stuttgart unter Helmuth Rilling und wurde Mitglied der berühmten Gächinger Kantorei. Cathrine Winter wirkte auch in verschiedenen Opern- und Musicalproduktionen mit.

Michael Starke wurde 1969 in Pegnitz geboren. Von 1991 bis 1997 studierte er an der Universität Bayreuth Musik und Theologie für das Lehramt. Seit 2001 ist er als Lehrer für Musik und Evangelische Religionslehre in Bayreuth tätig. 1994 war er Mitbegründer des Chores Lingua musica in Pegnitz, dessen musikalische Leitung er seitdem übernimmt. Der Chor erhielt 2007 den Kulturförderpreis des Landkreises Bayreuth.

Aufgrund der begrenzten Anzahl der Stühle ist ein Zutritt zum Konzert nur mit Platzkarten möglich. Diese werden kostenlos am Tag des Konzertes am Infopunkt abgegeben. Eine Reservierung unter info@kloster-speinshart.de oder 09645/601 93 601 wird empfohlen. Einen Unkostenbeitrag geben die Zuhörer am Ende des Konzerts nach eigenem Ermessen.