Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Cembalo in Oberbibrach: Scarlatti-Fieber


BRITISCHE CEMBALISTIN ENTFACHT SCARLATTI-FIEBER

SO | 29.09.19 | 16:00 UHR | KIRCHE OBERBIBRACH

Am Sonntag, 29. September um 16 Uhr tritt die britische Cembalistin Medea Bindewald in der Kirche von Oberbibrach auf. Sagenhafte 555 Sonaten für Tasteninstrument sind von Domenico Scarlatti überliefert. In ihrem Programm "Scarlatti-Fieber" spielt Medea Bindewald eine Auswahl dieser Sonaten und stellt ihnen Werke der Scarlatti-Zeitgenossen Carlos Seixas, Padre Antonio Soler und Thomas Roseingrave zur Seite.


In südländische Gefilde entführt dieses Cembalokonzert mit Medea Bindewald. Dem Zauber der Sonaten des in Italien gebürtigen Komponisten Domenico Scarlatti kann sich wohl kaum jemand entziehen. Mit rhythmischer Energie und zum Teil gewagter Harmonik bringen seine Kompositionen das Cembalo zum Funkeln, in denen sich überschießende Lebensfreude ebenso findet wie meditative Melancholie.

Glaubwürdigkeit, Natürlichkeit und ein außerordentlicher Sinn für Klang charakterisieren die Interpretationen der in England lebenden Cembalistin Medea Bindewald. Ihre Konzerttätigkeit führte sie zu zahlreichen europäischen Musikfestivals und Konzertreihen. Von 2003 bis 2010 lehrte sie an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig.

Für das Konzert sind keine Platzkarten erforderlich. Der Eintritt erfolgt gegen einen freiwilligen Unkostenbeitrag am Ausgang zur Deckung der Kosten.