Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Kammerkonzert: Musik für Viola und Klavier


VON SPANIEN NACH LATEINAMERIKA

SO | 12.05.19 | 16:00 UHR | MUSIKSAAL

Kurzfristig muss die Besetzung für das Kammerkonzert am Sonntag, 12. Mai um 16 Uhr geändert werden: Statt Musik für Gitarre und Klavier sind Werke für Viola und Klavier zu hören. Die beiden Musikerinnen Maria Frances Peña (Viola) und Marina Palmer Wulff (Klavier) stammen aus Spanien. So erklingt auch Musik der iberischen Halbinsel und aus Lateinamerika.

Maria Frances Peña wurde in Zaragoza (Spanien) geboren. Im Alter von 9 Jahren begann sie ihre musikalische Ausbildung mit der Viola und schloss 2008 ihr künstlerisches Diplom am Conservatorio Superior de Música Victoria Eugenia de Granada ab.

Marina Palmer Wulff kam in Palma de Mallorca zur Welt. Sie studierte am Conservatorio von Palma de Mallorca Conservatorio Superior von Barcelona und an der Hochschule für Musik in Hamburg. Neben Ihre Tätigkeit als Klavierpädagogin in Baiersdorf, Erlangen und in Tirschenreuth an der Kreismusikschule ist sie seit 2003 die Vorsitzende des Tonkünstlerverbandes Bayreuth.

Aufgrund der begrenzten Anzahl Stühle im Musiksaal ist ein Zutritt zum Konzert nur mit Platzkarten möglich. Diese werden kostenlos am Tag des Konzertes am Infopunkt abgegeben. Reservierung möglich unter info@kloster-speinshart.de oder 09645/601 93 601. Einen Unkostenbeitrag geben die Zuhörer am Ende des Konzerts nach eigenem Ermessen.