Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Herbstgrüße aus China


KONZERT ZUM CHINESISCHEN MONDFEST

SA | 14.09.19 | 17:00 UHR | KLOSTERKIRCHE

Am Samstag, 14. September um 17 Uhr gastiert der Philharmonische Chor Qingdao (China) in Speinshart mit einem Konzert aus Anlass des chinesischen Mondfestes. Begleitet werden die 40 Sängerinnen und Sänger aus dem Reich der Mitte vom Ostbayerischen Jugendorchester OJO. Dabei treffen chinesische und westliche Melodien aufeinander und schaffen eine neue, faszinierende KIangwelt.

Das Mondfest, auch Mittherbstfest genannt, ist der zweitwichtigste Feiertag in China. Traditionell kommen an diesem Feiertag Familien und Freunde zusammen, essen gemeinsam und betrachten miteinander den Vollmond, der am Mittherbstfest besonders hell leuchtet. Wer den Tag nicht zusammen mit seinen Verwandten verbringen kann, ist durch einen Blick in den Nachthimmel in Gedanken bei seiner Familie.

Gegründet wurde der Philharmonische Chor Qingdao 1995. Zu seinem Repertoire gehören sowohl klassische europäische Musik wie auch traditionelle Volkslieder, die von den Chormitgliedern auf internationalen Bühnen präsentiert werden.

Das Ostbayerische Jugendorchester (OJO) ist ein bereits seit über 20 Jahren bestehendes Jugendsinfonieorchester, das jugendlichen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit bietet, in sinfonischer Besetzung Orchesterliteratur aus allen Epochen zu erarbeiten.

Das Konzert wird geleitet von Jiang Jinyi, dem Dirigenten des China National Symphony Orchestra, der zugleich auch Musikdirektor des China National Opera & Dance Drama Theaters ist. Er wurde mit dem renommierten Dirigentenpreis des Kulturministeriums der Volksrepublik China ausgezeichnet. Als Pianistin begleitet außerdem die renommierte chinesische Pianistin Xiaoxi Gu den Auftritt des Philharmonisches Chores Qingdao.

Das Konzert in der Klosterkirche, das um 17 Uhr beginnt, erfolgt bei freiem Eintritt. Die Besucher werden um eine angemessene Spende am Ausgang gebeten. Im Anschluss an die musikalische Darbietung wird zur Begegnung im Innenhof bzw. Kreuzgang geladen.