Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Gräber erzählen Geschichte(n)


KLOSTERKIRCHE UND KREUZGANG ALS BEGRÄBNISSTÄTTEN

FR | 23.02.18 | 19:00 UHR | DIENTZENHOFER-SAAL

Der Prior des Klosters Speinshart, Pater Benedikt Schuster, hält am Freitag, 23. Februar einen Vortrag in der Internationalen Begegnungsstätte. Dabei geht es um
die Gräber in Kirche und Kloster Speinshart.

Wie viele Klosterkirchen war auch die Speinsharter Klosterkirche nicht nur ein Ort für Gebet und Gottesdienst. Sie diente über Jahrhunderte auch als Begräbnisstätte. Im Vortrag von Prior Benedikt geht es um die (Lebens-)Geschichten rund um Grabsteine und Grabplatten, die in der Kirche erhalten sind. Der Vortrag wird dabei auf die Begräbnisse in der alten Klosterkirche eingehen, auf die Begräbnisse in der neuen Klosterkirche sowie auf die Begräbnisse im Kreuzgang. Bildmaterial und Erläuterungen der Grabinschriften dienen der Veranschaulichung.
Der Vortrag von Pater Benedikt findet im Dientzenhofer-Saal statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden zur Deckung der Unkosten sind willkommen.