Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Bruder-Klaus-Ausstellung im Kreuzgang


WANDERAUSSTELLUNG DER KATHOLISCHEN LANDVOLK BEWEGUNG IN SPEINSHART


FR | 16.02.18 | 20:00 UHR | KLOSTERKIRCHE

Am Freitag, 16. Februar wird um 20 Uhr im Rahmen einer Vigilfeier in der Klosterkirche eine Ausstellung zu Klaus von der Flüe eröffnet. Bruder Klaus ist nicht nur Patron der Eidgenossenschaft, sondern auch des Katholischen Landvolks. Die Wanderausstellung der KLB aus Anlass der 600-Jahr-Feier im vergangenen Jahr rückt die Aktualität des Heiligen ins Bewusstsein.

Nikolaus von der Flüe ist Nationalheiliger der Schweiz und zugleich Patron der Katholischen Landvolk Bewegung KLB. 1417 in Flüeli/Ranft geboren, zog er sich 1467 von der Familie in die Einsamkeit zurück, wo er am 21. März 1487 in der Ranftschlucht nahe Flüeli starb. Die Ausstellung "Lebst du noch? 600 Jahre Nikolaus von der Flüe" wurde von der Katholischen Landvolk Bewegung KLB anlässlich des Jubiläumsjahres 2017 erarbeitet und zielt darauf ab, Person und Botschaft des Heiligen Menschen des 21. Jahrhunderts näher zu bringen.

Von 16. Februar bis 11. März wird die Wanderausstellung im Kloster Speinshart im westlichen Kreuzgang gezeigt. Regulär sind die Schautafeln während der Öffnungszeiten des Infopunkts zugänglich (sonn- und feiertags von 13.30 bis 17 Uhr). Auf Anfrage können Gruppen aber auch außerhalb dieser Zeiten die Ausstellung besuchen. Telefonische Anfragen bitte an 09645/601 93 601 oder info@kloster-speinshart.de

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 16. Februar um 20 Uhr im Rahmen der Vigilfeier in der Klosterkirche, musikalisch umrahmt von der Gruppe Cantemus. Im Anschluss sind die Besucher zu einer Begegnung im Kreuzgang eingeladen, wo auch die Ausstellungstafeln zu sehen sind.