Sie sind hier: Startseite // Aktuelles

Benefiz-Konzert zugunsten von LebKom e.V.


BEL-VOCE UNTERSTÜTZT

SO | 28.10.18 | 16:00 UHR | KIRCHE ST.JOHANNIS IN OBERBIBRACH

Am Sonntag, 28. Oktober um 16 Uhr treten Gesangssolisten aus ganz Deutschland gemeinsam in der Kirche von Oberbibrach auf und unterstützen in einem Benefizkonzert einen innovativen Weg der Entwicklungszusammenarbeit, bei dem die Anliegen, Probleme und Ziele von Frauen in Kenia im Mittelpunkt stehen.

Bel-Voce setzt sich aus Gesangsschülern, Semiprofis, Profis und Gesangspädagogen aus ganz Deutschland und Österreich zusammen. Die Gesangssolisten können inzwischen auf 12 Jahre Konzerttätigkeiten im In- und Ausland zurückblicken. Neben Konzerten mit Ausschnitten aus Opern und Operetten werden regelmäßig auch Konzerte mit geistlichen Werken gegeben. Für die Sängerinnen und Sängern steht neben der Freude an der Musik vor allem das uneigennützige Helfen in Wohltätigkeitskonzerten im Mittelpunkt.

Mit dem Konzert in Oberbibrach am 28. Oktober unterstützt Bel-Voce ein Anliegen, für das Elisabeth Merkl (Eschenbach) seit vielen Jahren die Bevölkerung in der Region sensibilisiert. Weltweit sind rund 125 Millionen Mädchen und Frauen von der Menschenrechtsverletzung Weibliche Genitalverstümmelung (FGM / Female Genital Mutilation) betroffen, deren körperliche und seelische Folgen und nicht zuletzt auch die ökonomischen Auswirkungen drastisch sind.

Das Konzert in der Kirche St. Johannis in Oberbibrach beginnt um 16 Uhr. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Die Spenden am Ausgang gehen in vollem Umfang an den Verein „Lebendige Kommunikation mit Frauen in ihren Kulturen in Kenia“ (LebKom e. V.) in Fulda, der einen erfolgreichen Weg im Einsatz für die Frauen in Kenia beschreitet.